Franken

Wie geht es weiter mit der Landwirtschaft?

Dienstag 23.4.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Stern, Hauptstr. 3, Gollhofen

Agrarwende als Chance für Naturschutz, Tierwohl und den Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft

Podiumsdiskussion mit:
Rupert Ebner, Bündnis90/Die Grünen
Jürgen Dierauff, BBV Kreisobmann,
Peter Meyer, BDM Kreisvorsitzender,
Wolfgang Krämer, LVÖ stellvertr. Vorsitzender

Vortrag Prof. Heissenhuber - Achtung! Auf unbestimmte Zeit verschoben!

Hochschule Triesdorf


Prof. Dr. Dr. h.c. Alois Heissenhuber TU Muenchen-Weihenstephan

Lehrstuhl für Produktions- und Ressourcenökonomie

Vortrag und anschließende Diskussion

NBL , AbL , Näheres bei Tobias Pape

Franken stellt sich vor

Die Abl Franken wurde an Lichtmess 2010 reaktiviert.

Bei den ersten  Treffen erstellten wir zuerst mal eine Landkarte von Franken, in die wir unsere Wohnorte einzeichneten. Es stellte sich heraus, dass wir trotz der regional sehr unterschiedlichen Herkunft uns auch ohne Dolmetscher sehr gut verständigen können.

Kurzum, wir merkten schnell, dass wir ein interessantes Team sind und legten los!
Zahlreiche Veranstaltungen, Infostände, Gespräche mit Politikern, Presse, anderen Verbänden, Verbrauchern und natürlich Bäuerinnen und Bauern finden seither laufend statt.

Franken hat wunderschöne Orte. Daher machte die Sternfahrt 2011 gleich dreimal Halt bei uns. Auch die Kleine Gartenschau in Kitzingen wär ohne die zahlreichen Infoveranstaltungen unserer Regionalgruppe sicher nur halb so interessant gewesen.

Noch nicht jeder Einwohner Frankens kennt die Abl, aber wir bemühen uns und sind hoffentlich auf dem besten Weg dorthin!

Vorstandschaft / Kontaktadressen:

Isabella Hirsch, 1. Vorsitzende
Heilbronn 31, 91555 Feuchtwangen
Tel. 09852/1846, Mail: isabella.hirsch [at] gmx.de

Gabriel Deinhardt, 1. Vorsitzender
Wohlmutshüll 6, 91320 Ebermannstadt
Tel. 09194/8480

Edith Sachse, 2. Vorsitzende
Bergstraße 28, 97294 Burggrumbach
Tel. 09367/2292

Friedrich Haspel, 2. Vorsitzender
Poppenberg, 91598 Colmberg
Tel. 09845/96800

Heidi Schillling, Schriftführerin, Schepfendorf, 91541 Rothenburg o. d. T.         Mail: bioschilling [at] gmx.net 

Beisitzer:

Wolfgang Kleinlein, Leichendorferstr. 101, 905222 Oberasbach

Karl Meyer, Winkel, 91572 Bechhofen

Anton Prechtl, Possseck 23, 96332 Pressig

Brigitte Hillenbrand-Heinkel, Ulsenheim, 91478 Markt Nordheim 

Uwe Schreiner, 91575 Windsbach

Aktionsbündnis zum Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

Gründungsversammlung Aktionsbündnis zum                            Isabella Hirsch mit Martin Stümpfling, MdL Grüne
Volksbegehren „Artenvielfalt - Rettet die Bienen!“
Stadt und Landkreis Ansbach

Sprecherinnen und Sprecher des Aktionsbündnis
Maria Hetzel    Mail: mmhetzel[at]t-online.de       Telefon: 09824 5532
Isabella Hirsch Mail: isabella.hirsch[at]gmx.de     Telefon: 09852 1846
Silvia Unger     Mail: silviaunger[at]web.de           Telefon: 09805 1341
Oliver Rühl       Mail: oliver[at]ruehls-world.com    Mobil: 01716218396

BN - Filmabend zur Gentechnik 27.3.2019

Bäuerinnen*-Treffen Süd 2019

15.-17.03.2019, Hillenbrand ́s Lindhof, Ulsenheim 44, 91478 Markt Nordheim


Austausch, Besichtigungen und mehr... z.B.

 

Bäuerinnenkabarett „Die Miststücke on Tour“


Ausführliches Programm


Anmeldung bei

Hillenbrand ́s Lindhof | Tel. 09842-936191 | b.heinkel@web.de | www.hillenbrands-lindhof.de

Der Preis der Blue Jeans

Sonntag, 17.03.19, 18 Uhr, Aula der Grundschule, Wassertrüdinger Straße 15, 91595 Burgoberbach


Der Preis der Blue Jeans: Umweltverschmutzung und Elend durch die Jeansproduktion

Filmvorführung mit Filmgespräch/Diskussion


Veranstalter: filmzeit-team

Wie geht es weiter mit der Landwirtschaft?

Montag, 11.03.19, 19.30 Uhr, Gasthaus Bergwirt, 91567 Herrieden Schernberg


Wie geht es weiter mit der Landwirtschaft - GAP, Düngeverordnung und was sonst noch auf die Landwirte zukommt


Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Wolfgang Kerwagen, Behördenleiter AELF Ansbach und Bereichsleiter Landwirtschaft

Lasst unser Essen so natürlich wie möglich!

Donnerstag, 7.3.19 um 19:30 Uhr, Walkmühle, Feuchtwangen


Lasst unser Essen so natürlich wie möglich!

Unsere Nahrungsmittel gleichen immer mehr Zutaten eines Chemielabors - wir müssen wieder zu gesunden Lebensmitteln zurück!


Andrea Dornisch, ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin GGB e.V.

Magie der Moore

Sonntag, 17.02.19, 18 Uhr, Aula der Grundschule, Wassertrüdinger Straße 15, 91595 Burgoberbach

 

Magie der Moore: Film über ein sensibles Ökosystem

 

Filmvorführung mit Filmgespräch/Diskussion

Veranstalter: filmzeit-team

 

Das Wunder von Mals

 

Samstag, 16.02.2019, 19:30 Uhr, Gemeindehaus St.Markus, Oberasbach, Kurt Schumacher Str.6


Das Wunder von Mals „ Dokumentarfilm

Emissionsmindernde Güllebehandlung statt Schleppschlauchtechnik

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19.30 Uhr, Landgasthof „Bergwirt“, 91567 Herrieden


Emissionsmindernde Güllebehandlung statt Schleppschlauchtechnik -


klimaschonendere Alternativen der Gülleausbringung


Vortrag von Dr. Peter Hamel, AbL-Hessen, Landwirt und Agrarwissenschaftler

Regionaler geht s nicht

Donnerstag, 14.02.19, 19.30 Uhr, Cafe Kreuzgang, Feuchtwangen


Regionaler geht s nicht - Lebensmittel aus dem Feuchtwanger Umland


Referentin: Isabella Hirsch, AbL Franken

Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk Feuchtwangen

Reha und Präventionsangebote der landwirtschaftlichen Sozialversicherungen

04.02.19, 19.30 Uhr, Bergwirt, Herrieden-Schernberg

 

Wunderwelt Wiese

Mittwoch, 30.1.2019, 19:30 Uhr, Herrieden Schernberg Gasthaus Bergwirt, großer  Saal

Wunderwelt Wiese


Multivisionsvortrag


Von Roland Günter, Dipl. Forst-Ing.

Veranstalter: Aktionsbündnis für das Volksbegehren Artenschutz | PM Wunderwelt Wiese

Bedeutung und den Auswirkungen von Agrarexporten Europas nach Afrika

Mittwoch/Donnerstag, 23./24. Januar 2019 Kirchberg/Jagst, Akademie Schloss Kirchberg - Haus der Bauern

Die schädlichen Folgen unserer Agrarexporte nach Afrika –
Wie Europa Afrikas Agrarmärkte überschüttet

Die Filmemacherin Katharina Schickling stellt ihre drei Filme vor und Experten nehmen Stellung

Vorträge & Diskussionen mit verschiedenen Referenten)  --> Einladung

Lobbyarbeit für die Bienen

Dienstag, 15.1.2019, 19:30 Uhr, Herrieden Schernberg Gasthaus Bergwirt

Lobbyarbeit für die Bienen

Der Weg in eine andere Landwirtschaft

Vortrag von Imkermeister Thomas Radetzki

Gründer von MELLIFERA e.V. und Initiator der Aurelia Stiftung

Jahreshauptversammlung 2019

Sonntag, 13.1.2019, 13 Uhr, Weinstube Zeitingen, Alte Fürther Straße 8, 90556 Cadolzburg/Wachendorf

Jahreshauptversammlung der AbL-Franken

Grußworte: AELF, Sepp Schmid AbL Landesvorsitzender Bayern

Betriebsvorstellungen („Kuhle Milch“, „WeidefleischTiefel“ , „Ann Grösch-Habitatspiele“)

Hauptreferat Dr .Klaus Fleißner LfL:

„Biodiversitätsprogramm Natur Vielfalt Bayern“

Mit Praktikerbericht Herr Walz

Kontaktadressen:
Isabella Hirsch, Stellv. Vorsitzende AbL-Bayern, 1. Vors. AbL-Franken, Tel. 09852/1846, 0170 5819 414, isabella.hirsch@gmx.de

Unser täglich Plastik

11.01.19 , 19.30 Uhr, Lehengütingen, Gemeindehaus

Unser täglich Plastik

Referentin Isabella Hirsch

Veranstalter: Evang. Kirchengemeinde

Einpacken - Auspacken - Wegwerfen

Dienstag, 8.1.19, 19.30 Uhr, Heilbronn, FFW Haus


Einpacken - Auspacken - Wegwerfen – oder warum wir etwas gegen die weltweite Plastikflut tun sollten


Referentin: Isabella Hirsch

Hofübergabe

Montag, 10.12.18, 20:00 Uhr, Schernberg

Hofübergabe

Referent: Herr Hofmann, LBD Bad Windsheim

Gesunder Boden – Gesunde Lebensmittel

Dienstag, 27.11.18 ab 08:15 Uhr, Schwarzachtalhalle, 92431 Neunburg vorm Wald, Rötzer Straße 2

„Gesunder Boden – Gesunde Lebensmittel“

3. Bodentag der IG gesunder Boden

Bundesweiter Bodentag mit internationalen Gästen und Referenten

Programm -> hier

Akteure am Ackerrand

Freitag, 16.11.18, 19:00 Uhr, Rathaus Prosselsheim, Amtskellerei 6, 97279 Prosselsheim


"Akteure am Ackerrand"

Multivisionsvortrag


Referent: Roland Günter
(www.naturbildarchiv-guenter.de)


Veranstalter: OG Bund Naturschutz

Heimisches Soja - Anbau, Verarbeitung und Fütterung

Dienstag, 13.11.18, 19:30 Uhr, Bergwirt, Schernberg Herrieden


Heimisches Soja - Anbau, Verarbeitung und Fütterung (Verwertung)

Praktikerabend mit Werner Bernreuther (Soja-Toaster)

Gerhard Weiß/Reuth und Johannes Eberhard


Veranstalter: Agrarbündnis, Maschinenring, AELF


Bericht von der Veranstaltung --> hier

Bilder: Wilhelm Bußmann von der Fa. Adreae-Saaten, Isabella Hirsch AbL Franken

 

Hohe Erträge durch Humusaufbau

Montag, 05.11.18, 20:00 Uhr, Bergwirt, Schernberg, Herrieden


Hohe Erträge durch Humusaufbau


Referent: Josef Hägler, IG Boden

Grußwort: BDM Landesvorsitzender Manfred Gilch

Code of Survival: Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

Sonntag, 04.11.2018, 18 Uhr, Aula der Grundschule, Wassertrüdinger Straße 15, 91595 Burgoberbach


Code of Survival: Die Geschichte vom Ende der Gentechnik


Filmvorführung mit Filmgespräch/Diskussion


Veranstalter: filmzeit-team

Betriebsbesichtigungen

Freitag, 28.9.2018, Landkreis Ansbach und angrenzendes Baden Württemberg

11 Uhr: Betrieb der Familie Waldmeyer in Unterdallersbach bei Feuchtwangen auf dem Safran angebaut und Safran-Produkte vermarktet werden.

13 Uhr Biohof Binder in Ungetsheim. Hier wird Emmer angebaut und verarbeitet. Zum Betrieb gehört auch eine Mutterkuhherde.

15 Uhr Gemüsebaubetrieb der Solidarischen Landwirtschaft in Tempelhof.

Kurzfristige Anmeldungen bei Isabella Hirsch oder jeweils direkt bei den Betrieben.

Frauen*-Treffen

27.09. - 30.09.2018, Rißmannschallbach, 91555 Feuchtwangen

Frauen*-Treffen – Frauen* gestalten die Landwirtschaft

Liebe Frauen*, die ihr in der Landwirtschaft und drum herum lebt und arbeitet!
Interessiert ihr euch auch für mehr Vernetzung, Austausch zu gemeinsamen Themen,
kreativen Widerstand und lebenswertes Leben in ländlichen Regionen?
Wir sind eine Gruppe Frauen unterschiedlichen Alters aus verschiedenen Bereichen der
Landwirtschaft, die Raum und Zeit dafür schaffen wollen, sich mit diesen Fragen
auseinander zu setzen und daher Ende September in Feuchtwangen in Franken ein
Treffen organisieren.

Ausführliches Programm ->> hier

Info und Anmeldung unter frauenabl[at]gmail.com

Bayerns Verantwortung für die Eine Welt

11.9.2018, 19:30, Ansbacher Kammerspiele

Podiumsdiskussion

der Initiative zur sozialen und ökologischen Erneuerung von Bund Naturschutz und Eine Welt Netzwerk im

Hinblick auf die bevorstehende Landtagswahl.

Eingeladen wurden die Vertreter der aktuell im Landtag vertretenen Parteien: Andreas Schalk (CSU), Norbert Ringler (SPD), Dr. Peter Bauer (FW) und Martin Stümpfig (Bündnis 90/Die Grünen);

Moderation: Hannes Hüttinger (BN)

Zu den anschließenden Direktgesprächen an Infoständen werden alle aktuell kandidierenden

Kandidaten und Kandidatinnen zu einer Stellungnahme zu sozialen und ökologischen Themen

gebeten und eingeladen, sich der Diskussion mit den Teilnehmern zu stellen.

Einladung ->> hier

 

 

Artenschwund stoppen!

Donnerstag, 19.07.18, 19:30 Uhr, Hotel Bergwirt, Herrieden, Schernberg 

FÜR EINE ANDERE AGRARPOLITIK IN EUROPA
ARTENVIELFALT SCHÜTZEN - BÄUERLICHE LANDWIRTSCHAFT ERHALTEN.

Referent: MdEP Martin Häusling, Agrarpolitischer Sprecher der Fraktion die GRÜNEN/EFA

Ausführliche Einladung ->>hier

Besichtigung der Mülldeponie Aurach

Mittwoch, 4.7.2018 19:00 Uhr, Mülldeponie Aurach

Besichtigung der Mülldeponie Aurach

Anmeldung erforderlich bei Isabella Hirsch 09852-1846

Besuch beim Biohof Reuter

Freitag, 06.04.2018 14 Uhr, Ebenhofstraße 9 ~ 91604 Flachslanden/Neustetten

Besuch beim Biohof Reuter

Hofladen, Eier - und Nudelvermarktung

Besichtigung von Biohof und Hühnermobil

Anmeldung erwünscht bei Isabella Hirsch

Ostermarsch Wörnitztal mit Isabella Hirsch

Am Ostermontag hielt das Bürgerforum Wörnitztal seinen traditionellen Ostermarsch ab.
Hier die homepage  http://bgwmz.de/
Das Bild wurde beim Ostermarsch des Bürgerforums Wörnitztal aufgenommen. Es richtet sich gegen ein großes geplantes Gewerbegebiet.

Zukunftsfähigkeit der bäuerlichen Landwirtschaft

Donnerstag, 15.3.2018, 19:30 Uhr, Café am Kreuzgang, Feuchtwangen

Zukunftsfähigkeit der bäuerlichen Landwirtschaft

Referentin: Isabella Hirsch

Einpacken-Auspacken-Wegwerfen?

Montag, 5.3.2018, 19 Uhr, Feuerwehrhaus Heilbronn

Einpacken-Auspacken-Wegwerfen

Oder: warum wir etwas gegen die weltweite Plastikflut tun sollten

Anna Hiller, Medizinstudentin, Isabella Hirsch AbL Franken

Landwirtschaft zwischen Weltmarkt und Gesellschaft

Montag, 5.3.2018, 20.00, Schernberg

Podiumsdiskussion

Johannes Pfaller (BDM)
Edith Liersch (AbL Bayern)
Günther Felßner (BBV) angefragt
Vertreter der Kirche angefragt

Intelligenz der Bienen

Samstag, 3.3.2018, 20.00, Burgoberbach, Gasthaus Krone

Intelligenz der Bienen

Vortrag von Prof. Menzel

 

Jahres-Mitgliederversammlung 2018

Sonntag, 25.02.2018, Eva‘s Natürlich Lecker, 97294 Unterpleichfeld, Hauptstr. 14


Jahreshauptversammlung AbL Franken


Ausführliche Einladung ->> hier

4. Demeter Bodenpraktikerkurs

5 Termine vom 05./06.03 bis 12./13.11. in Hemmersheim und Schloß Tempelhof

Anmeldung erforderlich bis 26.02.18 unter www.bodenpraktikerkurs.de

Das System Milch

Dienstag, 20.2.2018, 19.30 Ansbach, Kammerspiele

Das System Milch

Filmvorführung

Beanstandungen bei Betriebskontrollen

Montag, 5.2.2018, 20.00, Schernberg

Häufige Beanstandungen bei Betriebskontrollen und wie Landwirte vorbeugen können

Referenten: AELF AN: Bereichsleiter LW Hr. Kerwagen, AELF WUG: Fr. Alberts, Veterinäramt Ansbach: NN

Wer weiter denkt ... - regionale und nachhaltige Mittel zum Leben

Freitag, 2. Februar 2018, 19.30, Hubertushof, Fährbrück 2, 97262 Fährbrück bei Hausen

Gesprächsabend für Verbraucher und Erzeuger

mit Prof. Dr. Nico Paech (Volkswirt und Umweltökonom)

Veranstalter KLB Diözese Würzburg

Bioschwein gesucht - Umstellung auf Bioschweinehaltung

Dienstag, 23.01.2018


Bioschwein gesucht - Umstellung auf Bioschweinehaltung


15 Uhr Besuch Demeterbetrieb Krämer, Herrnberchtheim 178


19:30 Uhr Vortragsveranstaltung in Ulsenheim

Referenten:

Prof. Dr. Pflanz, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

NN, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall

Wolfgang Krämer, Biolandwirt


Veranstalter: AbL Franken

Damit es wieder summt und brummt auf dem Acker

Dienstag, 16.01.2018, 19:30, Burgoberbach, Gasthaus Krone

Damit es wieder summt und brummt auf dem Acker
Anlage von Blühflächen und Blühstreifen

Referent: Tobias Pape

AbL Franken

AbL Franken verabschiedet Angela Müller

Am 20.Dezember 2017 trafen wir uns in Nürnberg in den Räumen von Mission Eine Welt. Angela Müller beendet Ihre Tätigkeit dort und lud unter anderem auch die Abl zu einer kleinen Feier ein.

Viele Jahre arbeiteten wir von der Abl sehr gerne mit Angela zusammen. Bei vielen gemeinsamen Veranstaltungen, Gesprächen, Demos, Infotreffen und natürlich bei dem Projekt der Sojapartnerschaft lernten wir viel voneinander. Aus gemeinsamer Arbeit und Wertschätzung für den Anderen entwickelte sich Freundschaft.


Im Namen der AbL wünsche ich Angela alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg.


Isabella Hirsch


Bild: Isabella Hirsch, Gottfried Bilke, Doris Haspel und Angela Müller


Alterssicherung in der Landwirtschaft

Montag, 4. Dezember 2017, 20 Uhr, Herrieden-Schernberg

Alterssicherung in der Landwirtschaft –
welche bestmöglliche Versorgung ist möglich

Referenten: Matthias Rahn (SVLFG Bayreuth), NN (LBD Bad Windsheim)

Einpacken – auspacken – wegwerfen?

Samstag, 18.11.2017, 9 Uhr, Hilpoltstein

Einpacken – auspacken – wegwerfen
oder warum wir etwas gegen die weltweite Plastikflut tun sollten.

Referentin Isabella Hirsch

Veranstalter: Kolping-Diözesanverband
Anmeldung erforderlich bei Isabella Hirsch
Tel. 09852/1846, Mail: isabella.hirsch [at] gmx.de

Der EU-Milchmarkt 2018

Montag, 6.11.2017, 20 Uhr, Herrieden-Schernberg

Der EU-Milchmarkt 2018

BDM-Versammlung

Referent: BDM-Landesvorsitzender Manfred Gilch

Isabella Hirsch in Triesdof

27. Juli Grüne in der Fakultät Landwirtschaft Sigi Hagl (Landesvorsitzende Grüne Bayern) , Isabella Hirsch und Gabi Schaaf ( Kreisrätinnen und Bäuerinnen) sowie Uwe Schreiner ( Kreisrat) Besuchten heute die Fakultät Landwirtschaft der Hochschule Triesdorf.

Prof. Dr.Ralf Schlauderer ( Dekan Fakultät Landwirtschaft ) begrüßte uns mit weiteren Vertretern der Hochschule und der Lehranstalten. Nachdem er uns einen Überblick über die Hochschule im allgemeinen und die Breite des Lehrangebotes vermittelt hatte, ging Herr Prof Dr. Pflanz im Detail auf die Inhalte von Forschung und Lehre in der Fachrichtung Ökologische Landwirtschaft ein. Dies führte zu einer lebhaften Diskussion über die Perspektiven von sowohl konventioneller wie ökologischer Landwirtschaft .Im Anschluss daran zeigte uns Her Körner, Direktor derLandwirtschaftlichen Lehranstalt Triesdorf, noch das sog. Milchgewinnungszentrum mit einem hochmodernen Milchviehstall, der sowohl Auszubildenden wie Studenten einen konkreten Einblick in die Praxis einer Milchgewinnung ohne Gentechnik und unter Vorhaltung von Tierkomfort ermöglicht. "

Als Bäuerin und Vertreterin der Fraktion der Grünen , sowie als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft in Franken fand ich dieses Treffen äußerst interessant.

Isabella HIrsch

Brasilien trifft Franken

Montag, 26. Juni 2017 ab 20 Uhr, Wichtelhof, Wildenbergen 8a, Rohr 

Abend mit Gästen aus Südbrasilien

Themen sind u.a.: Landwirtschaft in Brasilien, Chancen der Wertschöpfung, Agrarpolitik, die Auswirkung des Sojaanbaus, den Wert traditionellen Saatguts, die Vielfalt der Kulturen uvm.

Ausführliche Einladung ->> hier

Bericht von Isabella Hirsch ->> hier

 

 

Franken trifft Allgäu

Im März diesen Jahres besuchten vier AbL-Biobauernpaare aus dem Allgäu die Familie Hirsch auf ihrem Ferienhof in Franken.

Zusammen verbrachten sie gemeinsame Zeit im Romantischen Franken mit seinen Sehenswürdigkeiten, besuchten andere Landwirte.
Zum Abschied planten sie dann auch einen Gegenbesuch, und das haben
Isabella und Otto Hirsch und Elisabeth und Gerhard Binder nach der diesjährigen Heuernte auch tatsächlich geschafft. Sie besuchten alle vier auf Ihren Betrieben, lernten die Besonderheiten des Allgäus zwischen Hinterstein und Legau kennen und genossen die Zeit mit unsern AbL Kolleginnen und Kollegen.

Foto: Isabella Hirsch bei Familie Heiligensetzer in Haslach bei Oy Mittelberg

Brasilienfahrt 2016

 

Paula Opel - Isabella Hirsch - Fritz Haspel - Julia Kleinlein - Stephan Kreppold - Doris Peitinger - Doris Haspel (von li nach re)

--> Bericht von Isabella Hirsch

Brasilien trifft Franken (Gegenbesuch) am 25. Juni 2017

Aktionstag vor dem Weltladen in Herrieden

Isabella Hirsch: "Landwirtschaft und Fairer Handel gehörent unbedingt zusammen!"

Pressebericht ->> hier

Betriebsbesichtigungen Ansbach-Triesdorfer Rind

Sonntag, 18. Juni 2017 bei zwei Betrieben

in Herrieden und Dürrwangen

mit Informationen zur Vermarkter- und Erzeugergemeinschaft Ansbach-Triesdorfer Rind 

Einladung ->> hier

Saatgutinitiative in Brasilien

Freitag, 16. Juni 2017, 20:00 Uhr, Gasthaus „Zur Gans“, Schreinergasse 11, 91550 Dinkelsbühl

Vortrag von Hansjörg Rinklin

Bäuerinnentreffen

Montag, 20. bis Mittwoch. 22.03.2017, Ferienhof Hirsch, Rissmannschallbach  

Bäuerinnentreffen (3-tägig!)

** ACHTUNG: RESTPLÄTZE FREI! **

Gemeinsam landwirtschaftliche Betriebe besuchen, Franken touristisch genießen, voneinander lernen und sich austauschen...

(Anmeldung bei Isabella Hirsch Tel. 09852/1846, Mail: isabella.hirsch[at]gmx.de )

Marktwirtschaft und Landwirtschaft

Montag, 06.03.2017, 19:30 Uhr, Herrieden/Bergwirt  

Was bedeutet Marktwirtschaft für die Landwirtschaft –                         hier und global gesehen?  

Informationsveranstaltung mit

Prof. Dr. Heiner Flassbeck

Wirtschaftwissenschaftler, 1998 – 1999 Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, 2003 – 2012 Chef-Volkswirt bei der UNO für Welthandel und Entwicklung.

Hofabgabeklausel und landw. Altersgeld

Montag, 13.03.2017, 20 Uhr, Herrieden/Bergwirt

Hofabgabeklausel und landwirtschaftliches Altersgeld - wie geht’s weiter?

Referentinnen: MdB Rita Hagl-Kehl, SPD und MdB Marlene Mortler, CSU (angefragt)

** ACHTUNG: FÄLLT AUS MANGELS REFERENTEN **

Bäuerinnen und Bauern nehmen sich Zeit

Freitag, 03.03.2017, 9:30 Uhr, Lindhof/Ulsenheim

Gemeinsames Frühstück

Kurzvortrag und Bilder der Brasilienfahrt (Doris Haspel)

Anmeldung unter 09852/1846 Isabella Hirsch oder Brigitte Hillenbrand 09842/936191

Besichtigung Bioreuterei

Freitag, 03.03. 2017, 14 Uhr, Flachslanden Neustetten, Ebenhofstr.9  

Biohof, Hühnermobil, Eier, Nudeln und mehr, Produktautomat und Hofladen

Anmeldung erbeten Isabella Hirsch 09852/1846  

*********ENTFÄLLT*************** Ersatz wird gesucht 

Waffen und Arbeitsplätze

Donnerstag, 02.03.2017, 19:30 Uhr, Feuchtwangen/Cafe Kreuzgang

Waffen töten Menschen und sichern (angeblich) Arbeitsplätze

Referent:

Andreas Zumach, Journalist und UNO-Korrespondent, Genf

Veranstalter:

Evangelisches Bildungswerk  

Landwirtschaft in Brasilien und Burkina Faso

Montag, 20.02.2017, 19:30 Uhr, Lindhof/ Ulsenheim

Zwei Berichte zur aktuellen Situation

Referenten: Angela Müller, Johannes Pfaller

Postwachstumsökonomie

Freitag, 17.02.2017, 19:30 Uhr, Ansbach, Feuerbachhaus, Feuerbachstr. 20a

Informations- und Diskussionsveranstaltung

mit

Prof. Nico Paech, Univ. Oldenburg

Veranstalter:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Ansbach
BUND Naturschutz e.V Kreisgruppe Ansbach
AbL-Franken 

Landwirtschaftsabend

Donnerstag, 16.02.2017, Gasthof zum Goldenen Hirsch Ipsheim  

Landwirtschaftsabend

mit Christian Meyer (Landwirtschaftsminister Niedersachsen) und Markus Ganserer, MdL (Grüne)

Soziale Landwirtschaft

Montag, 06.02.2017, 20 Uhr, Herrieden/Bergwirt  

Informationsveranstaltung

Veranstalter AbL-Franken / AELF Ansbach

Jahreshauptversammlung 2017

Sonntag, 05.02.2017, 11:30 / 13:00, Hof Tembo, 95463 Bindlach, Dörflas 2         (nicht nur für Mitglieder!)

Einladung  ->> hier

Bericht von Isabella Hirsch ->> hier

Sojaanbau/-fütterung

Donnerstag, 02.02.2017, 19 Uhr, Pfarrheim in Dipbach/Volkach

Podiumsdiskussion

Veranstalter: Katholische Landvolkbewegung (KLB) Würzburg 

Flyer ->>hier

Einpacken – Auspacken – Wegwerfen

Donnerstag, 19.01.2017, 19:30 Uhr, Feuchtwangen/Cafe Kreuzgang

Warum wir etwas gegen die weltweite Plastikflut tun sollten

 

Referentinnen: 

Isabella Hirsch, Bäuerin,Vorsitzende der AbL Franken, Kreisrätin

Anna Hiller Medizinstudentin

 

Veranstalter:

Evangelisches Bildungswerk  

Bayern gegen CETA

Freitag, 13.01.2017, 19 Uhr, Kolping Bildungszentrum, Schweinfurt

Multiresistente Keine aus Massentierhaltung

Europaabgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP)                                                  Dr. Carl-Ludwig Meyer, Ärzteinitiative gegen Massentierhaltung                          Jürgen Schilling, AbL, Bioland   

Hunger trotz Überproduktion

Donnerstag, 12.01.17, 19.30 Uhr, Gasthof Strasser, 86441 Zusmarshausen     Freitag, 13.01.17, 19.30 Uhr, EineWelthaus München                                        Montag, 20.02.17 , 19.30 Uhr, Ulsenheim, Franken mit Johannes Pfaller  

Die europäische Exportstrategie und der Hunger in den Ländern des Südens  

Referentin Angela Müller (MissionEineWelt)   --> ausführliche Einladung