Franken im Allgäu

Im März diesen Jahres besuchten vier AbL-Biobauernpaare aus dem Allgäu die Familie Hirsch auf ihrem Ferienhof in Franken.


Der fand nach der diesjährigen Heuernte auch tatsächlich statt. sabella und Otto Hirsch und Elisabeth und Gerhard Binder besuchten alle vier auf Ihren Betrieben, lernten die Besonderheiten des Allgäus zwischen Hinterstein und Legau kennen und genossen die Zeit mit unsern AbL Kolleginnen und Kollegen.

 

Foto: Isabella Hirsch bei Familie Heiligensetzer in Haslach bei Oy Mittelberg

AbL Allgäu

Die AbL Allgäu arbeitet für alle Bauern und Verbraucher.
Wir halten an den Idealen und Zielen einer kleinbäuerlichen Landwirtschaft fest.
Unsere Ideen und Impulse sind geprägt von Regionalität, Fairness und gemeinsamem Handeln.

Kontaktadressen:

Elisabeth Waizenegger, Strass 101, 87764 Legau, Telefon 08330 1413 

Herbert Siegel, Unterwilhams 13, 87547 Missen-Wilhams, Telefon 08320 512 

Email: ablallgaeu[at]gmx.de

zu den Pressemitteilungen

Biomilchpreis unter Druck!

Montag, 16.07.2018 um 20:00 Uhr, Gasthof „Post“, 86875 Waal

 

Über Jahre hinweg war der Biomilchmarkt stabil. Durch die Umstellungswelle in den letzten Krisenjahren sind die Biomilchpreise jedoch stark unter Druck geraten.
Gibt es weitere Gründe für den Preisrückgang? Welche Rolle spielt die Insolvenz der B. M. G.?Gibt es Lösungen?

 

Referenten:
Hermann Dempfle Sprecher des Geschäftsfeldes Waal
ein Vertreter der Molkerei Gropper


Veranstalter: MEG Milchboard, Geschäftsfeld Waal

Einladung ->>hier

Jahresmitgliederversammlung AbL Allgäu 2018

Freitag, 2.3.2018, 20 Uhr, Gasthof zum Hirsch, Sonthofener Strasse 4, 87477 Sulzberg

Jahresmitgliederversammlung mit Vortrag von Dr. Christine Miller:
 
„Schweinepest – Alarmstufe rot bald auch im Allgäu?“

Jahreshauptversamlung 2017

Montag, 6. März 2017, 20 Uhr, Gasthaus Hirsch in Sulzberg

Schwerpunkte: Wolf und Agrar-Sozialwahl