Mitgliedschaft & Spenden

Die Arbeit für eine bäuerliche Landwirtschaft

unterstützen Sie hier

Bauernstimme

Hier geht es zu unserem

ABL-Verlag

Film von der Bauernwallfahrt 2017

Bauernwallfahrt 2017 in Altötting

 

Weitere Medienberichte siehe -->> hier

Bauernwallfahrt 2017

                         nach Altötting

 

Damit ALLE Menschen satt werden

 

  Sonntag, 2. April 2017, 11:30 Uhr

Gottesdienst

 

in der Basilika Sankt Anna mit Pfarrer Michael Witti

 

anschließend Ökumenische Segnung von Tieren und Heilkräutern durch

 

Pfarrer Günther Mandl, Administrator der Gnadenkapelle und

Pfarrer Hans-Ulrich Thoma, Evangelische Kirche "Zum Guten Hirten“

 Pfarrer Thoma zur Tiersegnung

Musik : Astner Singkreis und die Blasmusik der Bauernwallfahrt

 

Anschließend gemeinsames Mittagessenim

Kultur + Kongress Forum in Altötting, Zuccalliplatz 1

 

Nach dem Mittagessen um 14:15 Uhr

Mehr Bäuerinnen und Bauern braucht die Erde

Referent: Sepp Braun vom "Freisinger Kreis" 

 

Veranstalter: AbL Bayern

Unterstützer der Bauernwallfahrt: BDM, IggTier, Zivilcourage  

Einladungsschreiben -->> hier

Bauernwallfahrt 2016

                         nach Altötting

 

 Laudato si´

„Die Sorge für das gemeinsame Haus"

Die Enzyklika von Papst Franziskus

 

Sonntag, 13. März 2016, 11:30 Uhr

Gottesdienst

 

in der Basilika Sankt Anna mit Pfarrer Michael Witti
anschließend Ökumenische Segnung von Tieren und Heilkräutern durch


Pfarrer Günther Mandl, Administrator der Gnadenkapelle und Pfarrer Udo Semisch, ev. Christuskiirche Neuötting

 

Die einzige Wallfahrt im deutschsprachigen Raum mit Ochsen, Kühen, Kälbern, Schafen, Ziegen und Hühnern

Musik : Astner Singkreis und die Blasmusik der Bauernwallfahrt

 

Für ein gemeinsames Mittagessen ist das

Kultur + Kongress Forum in Altötting, Zuccalliplatz 1, reserviert.

 

Nach dem Mittagessen um 14:15 Uhr

Landwirtschaft jenseits von „Wachsen oder Weichen“

Weg vom ICH ODER DU  –  Hin zum DU und ICH

Referent:

Ewald Grünzweil, Vorsitzender der IG Milch in Österreich

Veranstalter: AbL Bayern

 

Unterstützer der Bauernwallfahrt: BDM, IggTier, Zivilcourage

Bauernwallfahrt 2015

                         nach Altötting 

 

Für Frieden, Gerechtigkeit und ein Leben in Würde

für alle Menschen auf der Welt


Sonntag, 22. März 2015, 11:30 Uhr

 

Gottesdienst

 

in der Basilika Sankt Anna mit Pfarrer Michael Witti 

anschließend Ökumenische Segnung von Tieren und Heilkräutern
durch
Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Stiftspropst Günther Mandl

 

Musik:Männersinggruppe „Frohsinn“ aus Pressig/Franken

und die Blasmusik der Bauernwallfahrt


Für ein gemeinsames Mittagessen ist das

Kultur + Kongress Forum in Altötting, Zuccalliplatz 1, reserviert.

 

Kultur + Kongress Forum, 14:30 Uhr

Vortrag von

Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD:

Mit Gerechtigkeit den Hunger besiegen

Ausführliche Einladung >> hier

Für das Organisationsteam: Andreas Remmelberger, Tel: 08679-6474

 

Berichte über die Bauernwallfahrt in den Medien

 

Bauernwallfahrt 2014

  für die

  Bäuerlichen Familienbetriebe

  Sonntag, 6. April 2014, 11:30

  Gottesdienst in der

  Basilika Sankt Anna

mit Pfarrer Michael Witti (Pfarrverband Feichten, Heiligkreuz, Hart, Wald)

anschließend Segnung von Tieren und Heilkräutern durch den Administrator der Gnadenkapelle, Prälat Ludwig Limbrunner

Musik: Deutsche Bauernmesse von Annette Thoma

Ab 13:30 Uhr ist der Saal im Gasthof "Zwölf Apostel" (zwischen Kapellplatz und Basilika)  zum gemeinsamen Mittagessen reserviert. Anschließend hält Romuald Schaber einen Vortrag zum Thema: „Die Chancen der bäuerlichen Landwirtschaft“

Veranstalter:  AbL-Bayern, BDM, IggTiere und Zivilcourage 

Einladungsschreiben ->>

 

Predigt von Pfarrer Witti bei der Bauernwallfahrt 2013

 

Bauernwallfahrt 2013

Wir bitten um das tägliche Brot für uns und für alle Menschen auf der Welt

am Sonntag, 17. März 2013 um 11:30 Uhr

Gottesdienst im Gottesdienstzelt neben der Basilika Sankt Anna

mit Pfarrer Michael Witti (Pfarrverband Feichten, Heiligkreuz, Hart, Wald)

anschließend Segnung von Tieren und Heilkräutern durch den Administrator der Gnadenkapelle Prälat Ludwig Limbrunner

Musik : Oberlandler Millibauernmusi  

v.L.: Hubert Hochreiter; Josef Schmid; Andreas Remmelberger